Taucher- und Druckluftarbeiten im maschinellen Tunnelvortrieb

Ab einer Tiefe von 40 Metern (4,0 bar Überdruck) kommt der Druckluftarbeiter in Bereiche wo es von der Zeit her nicht mehr interessant ist Druckluftarbeiten auf herkömmliche Art auszuführen. Da aber die nächste Generation von Tunnelprojekten immer länger und immer tiefer gebaut wird war es nur eine Frage der Zeit und Gelegenheit den Einsatz von Tauchern für die Arbeiten in Überdruck mit einzubeziehen.
NORDSEETAUCHER - Die Spezialisten für Taucher- und Druckluftarbeiten

Die NORDSEETAUCHER GmbH wurde im Februar 1989 gegründet und im Handelsregister Ahrensburg unter Nr. B 2865 eingetragen. Geschäftsführer ist Claus Mayer. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Ammersbek bei Hamburg und Partnerfirmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Gibraltar, die Niederlande und Österreich. Die Haupteinsatzgebiete sind Taucherarbeiten auf Bohr- und Förderplattformen, Bergungsarbeiten im In- und Ausland, Taucher- und Druckluftarbeiten im maschinellen Tunnelvortrieb, Sanierung von Talsperren und Kraftwerksanlagen sowie das Tauchen in kerntechnischen Anlagen. Das Leistungsprofil reicht vom Mischgas– und Sättigungstauchen (Tauchen in Tiefen über 50 Meter) über Bergungsarbeiten, Schweißen, Schneiden, Konservieren und Betonieren unter Wasser bis hin zur Video- und Fernsehdokumentation mit tauchergeführten und ferngesteuerten Kameras (ROV). Vermessungsarbeiten mit Sonar sowie Wanddickenmessungen mit Ultraschall und Schweißnahtrissprüfungen unter Wasser gehören ebenso zu unseren Aufgaben wie die Schiffsbodenuntersuchung, -reinigung und das polieren von Propellern. Der Dauereinsatz von Tauchern in Tunnelvortriebsmaschinen wurde von uns erstmalig in Europa 1997 eingeführt. Die größte bis heute erreichte Tiefe liegt bei 6,9 bar. Die Arbeitsteams der NORDSEETAUCHER GmbH bestehen aus hoch qualifizierten Mitarbeitern mit umfangreicher Berufserfahrung in allen Bereichen. Einige von ihnen verfügen über eine Spezialausbildung als Mischgas– und Sättigungstaucher in Tiefen bis zu 600 Metern. Die Tauchtiefe von 600 Meter unter Arbeitsbedingungen wurde erstmalig 1986 erreicht. Der Geschäftsführende Gesellschafter der NORDSEETAUCHER GmbH, Claus Mayer war in diesem Team, bestehend aus vier Tauchern, als Cheftaucher tätig. Die NORDSEETAUCHER GmbH ist zertifiziert und für die UW–Besichtigung von Schiffen und Offshore-Strukturen zugelassen vom Germanischer Lloyd, Det Norske Veritas, Bureau Veritas, Lloyd’s Register, American Bureau of Shipping und Nippon Kaiji Kyokai. Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte dem Internet unter www.nordseetaucher.de oder wenden Sie sich direkt an uns unter info@nordseetaucher.de.
NORDSEETAUCHER GmbH     
Bramkampweg 9
22949 Ammersbek
Deutschland
Telefon
Telefax
Handy

Email
Internetadresse
+49 4102 23180
+49 4102 231820


info@nordseetaucher.de
www.nordseetaucher.de
Werbeanzeigen

KOLK Schneidrollen
Bohrköpfe und Schneidrollen für Vortriebsmaschinen unterschiedlichster Hersteller und Bodenarten
www.kolk.de

MÜHLHÄUSER - Innovation
durch Tradition. MÜHLHÄUSER liefert die komplette Palette kompatibler Ver-sorgungswagen für den gleisg. Tunnelbau
more...

PANDA - Netzausgleichung
GeoTec Spezialsoftware zur Berechnung hochgenauer GPS-gestützter Ingenieurnetze im Tunnelbau. Weltweite Referenzen.
more...

RAUH Betonschalungen AG
Entwicklung und Fabrikation von Betonschalungen für den Tunnelbau sowie Portalschalungen, Nischenschalungen usw.
www.rauh.ch

BBM Gruppe..
In allen Geschäftsfeldern ist BBM ein starker & verlässlicher Partner für Kunden mit höchsten Qualitätsansprüchen
www.operta-bbm.de